Kammerdiplom "Ernährungsberatung Kleintier" startet wieder

Das ÖTK- Diplom „Ernährungsberatung Kleintier“ ist ein Qualifizierungsnachweis für praktizierende Tierärztinnen und Tierärzte.

Die „richtige“, die „gesunde“ Ernährung, mit Schlagworten wie „Superfoods“, „glutenfrei“, „naturnah“, etc. ist seit Jahren Trendthema in den (sozialen) Medien. Mit der zunehmenden Stellung der Haustiere als vollwertige Familienmitglieder werden solche Trends die Lebensführung betreffend auf diese ausgeweitet. Damit kommen auch immer mehr Ernährungsfragen auf die Tierärztinnen und Tierärzte in der Praxis zu.

Aktuelle Trends – von der Rohfütterung („BARF“) bis hin zur veganen Ernährung – die von den jeweiligen Befürwortern häufig sehr emotional verfolgt werden, stellen die Tieräzte vor zusätzliche Herausforderungen. Zahlreiche Publikationen dokumentieren, dass ernährungsbedingte Erkrankungen aufgrund dieser Fütterungsstrategien im Zunehmen begriffen sind.

In der Praxis ist die Tierärztin/der Tierarzt somit gefordert, Ernährungsfehler zu erkennen, Ernährungstrends richtig einschätzen zu können und, wenn notwendig bzw. gefordert, wissenschaftlich fundiert zu beraten.

Dauer: insgesamt 60 Stunden in 2 Jahren, 1 Wochenenden zu 15 Stunden pro Semester

Modul 1: 16./17. März 2024

Kosten: 380 €/Wochenende

Jeder Kurs kann auch separat gebucht werden, wenn man die Prüfung nicht ablegen möchte, und wird mit 15 BS anerkannt.

Näheres unter "Veranstaltungen"