Seminare & Vorträge

Ich biete Vorträge und Seminare zu allen Themen rund um praktische Fütterung, Ernährungsphysiologie, fütterungsbedingte Erkrankungen und Diätetik an.

Image description

Ich biete Vorträge, Seminare und Schulungen für

  • Tierärzt*innen

  • Tierpfleger*innen und tierärztliche Assistent*innen

  • Hundeschulen

  • Züchter*innen

  • Zoofachhandel

  • Futterhersteller und

  • Tierhalter*innen

zu allen Themen rund um praktische Fütterung, Ernährungsphysiologie, fütterungsbedingte Erkrankungen und Diätetik an.

Von Abendvorträgen, halb- und ganztägigen Seminaren bis zu Fortbildungen über mehrere Tage – wenn Sie mich für einen Vortrag oder ein Seminar buchen möchten, kontaktieren Sie mich unter office@futterambulanz.at.

Die Preise richten sich nach Länge, Thema und Zielpublikum und liegen bei 250–400 €/Stunde. 

Für Tierärzt*innen und Studierende der Veterinärmedizin

live

  • bis
    09:00 –17:00
    Wien

    ESAVS Nutrition II

    en

    First international course in nutrition for small animal veterinarians continues!
    In this advanced course, participants will get a profoundly knowledge on nutrition physiology and will learn to perform nutrition consultation and calculate homemade diets for cats and dogs. After repetition of the basics, knowledge on the dietary principles of the most important diseases seen in cats and dogs will be deepened, based on the paradigm of evidence-based medicine. Further, participants will get insight into nutrition of exotic pets and zoo animals and the latest in nutrition research.

    Learning outcomes

    At the end of the course, participants will be able to:
    • Understand nutrition physiology and nutrient requirements in health and disease
    • Develop detailed dietary plans including treats and feeding techniques for the most common diseases in cats and dogs
    • Formulate homemade diets for healthy and diseased cats and dogs
    • Recognize and treat the most common consequences of feeding mistakes in exotic pets

    Information and registration:
    https://www.esavs.eu/events/nutrition224/

  • bis
    09:00 –17:00
    Bergmillergasse 5/Stiege 2/Top 5+6
    1140 Wien

    ÖTK-Diplom Ernährungsberatung Kleintiere | 1. Modul

    de

    16. & 17. März 2024, 9-17 Uhr

    Diplom „Ernährungsberatung Kleintiere“ der Österr. Tierärztekammer stellt eine speziesorientierte und praxisrelevante Zusatzausbildung für Kleintierpraktikerinnen dar. Es soll Tierärztinnen befähigen, Ernährungstrends richtig einschätzen zu können, mögliche Risiken und Ernährungsfehler zu erkennen, wissenschaftlich fundiert zu beraten und Rationen für selbst zubereitetes Futter (für gesunde und kranke Tiere) zu berechnen. Zum Erwerb des Diploms müssen 60 Fortbildungsstunden (aufgeteilt auf 4 Module in 2 Jahren) absolviert sowie eine Prüfung (bestehend aus einem Multiple Choice Test und einer Fallpräsentation) abgelegt werden.
    Preis: 380 €/Modul; 280 € f. Studierende, TierärztInnen in Arbeitslosigkeit, Krankenstand oder Karenz

    Verantwortliche: Prof. Dr. Christine Iben, Dipl. ECVCN, und Dr. Stefanie Handl, Dipl. ECVCN, Futterambulanz Wien
    Einsteigen ist jederzeit möglich, jedes Modul wird auch als eigenständige Fortbildung mit 15 BS anerkannt. Zum Ablegen der Prüfung müssen jedoch alle 4 Module absolviert werden.

    Anmeldung: office@futterambulanz.at

online

  • 20:00 –21:00

    Webinar: Diät bei Nierenpatienten

    de

    Chronische Niereninsuffizienz ist eine der häufigsten Erkrankungen bei älteren Tieren, besonders Katzen. Die richtige Diät gehört zu den wichtigsten Behandlungsansätzen und kann erwiesenermaßen dazu beitragen, das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen und das Wohlbefinden des Pateinten zu verbessern.

    In diesem vetinar wird besprochen:

    • Welche Eigenschaften eine gute Nierendiät aufweisen muss
    • Wie Alternativen zu kommerziellem Diätfutter aussehen
    • Wie man das Futter schmackhafter gestalten kann
    • Welche Snacks erlaubt und welche tabu sind

  • Ernährungsmythen aufgeklärt – häufige Gerüchte und Missverständnisse in der Fütterung von Hunden und Katzen

    de

    Populäre Gerüchte und häufige Missverständnisse, mit denen uns Hunde- und KatzenbesitzerInnen konfrontieren, werden wissenschaftlich hinterfragt und aufgeklärt, wie z.B. „ungesundes Getreide“, „schädliches Fertigfutter“, „Wundermittel BARF“ etc.

    Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

    1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
    Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
    Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

  • 19:00 –21:00

    ESAVS Clinical Case Management Series Nutrition "Growth"

    en

    Through initial contact with puppy owners, building the foundation for a long-term and trusting relationship is the goal of any successful puppy consultation. In this webinar, you will learn what information you should share with your clients regarding puppy nutrition from the perspective of a nutrition expert. Specifics of nutrition for various breeds, creating and interpreting a growth curve, and optimal support through to the adult dog will be discussed in detail. Strengthen customer loyalty from the start and don’t miss this webinar.

  • 19:00 –21:00

    ESAVS Clinical Case Management Series Nutrition "Urolithiasis"

    en

    in this session we will address the topic of common urinary stones in dogs and cats. The formation of urinary stones in small animals used to be labeled as a rare disease that remained without further consequences after therapy. It was only with advanced diagnostic capabilities and more frequent occurrence that more importance was given to this disease.

    What will be discussed?
    – Is dry food always to blame for urinary stones?
    – What diagnostics are useful for urinary stones?
    – Which food/type of feeding is best for urinary stones?
    – What else can I do for my pet
    – Clinical cases

  • Gewichtsmanagement in allen Lebenslagen

    de

    Übergewicht ist die häufigste ernährungsbedingte Erkrankung und verkürzt die Lebenserwartung unserer Haustiere. In diesem Webinar werden Diagnose, Management und Prophylaxe in unterschiedlichen Altersstufen und Lebenssituationen besprochen.
    Und es wird erörtert, wie das WEIGHT MANAGEMENT Sortiment hier unterstützen kann.

    Aufnahme vom 10.10.2019

    Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

    1 Stunde nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder.
    ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
    Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte und mit 1/3 BP ausgezeichnet.

  • Welpensprechstunde – richtige Fütterung für gesundes Wachstum

    de

    Durch den ersten Kontakt mit Welpenbesitzern, die Grundlage für eine langfristige und vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, ist das Ziel einer jeden erfolgreichen Welpensprechstunde. In diesem Webinar erfahren Sie, welche Informationen Sie bezüglich Welpenernährung aus der Sicht einer Ernährungsexpertin an Ihre Kunden weitergeben sollten. Besonderheiten der Ernährung diverser Rassen, Erstellen und Interpretation einer Wachstumskurve und optimale Begleitung bis hin zum adulten Hund werden ausführlich besprochen. Stärken Sie die Kundenbindung von Anfang an und lassen Sie sich dieses Webinar nicht entgehen.

    Aufnahme vom 22.03.2022

    1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
    Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
    Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

  • Jenseits von Allergien – alternativer Einsatz von hydrolysierten Diäten

    de

    Hydrolysierte Diäten sind bewährt bei Futtermittelallergie. Sie können aber auch bei anderen entzündlichen Erkrankungen hilfreich sein. Sowie immer dann, wenn ein hochverdauliches Futter gefragt ist.
    Im zweiten Teil lernen Sie Diätetikmöglichkeiten mit hydrolisierten Proteinen von Royal Canin kennen.

    Aufnahme vom 27.06.2019

    Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

    1 Stunde nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder.
    ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
    Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

  • Obesity in Dogs

    en

    Obesity is recognized as the most important medical disease in pets worldwide with a prevalence of 40-60 %. It not only increases disease risk, it reduces quality of life and shortens life expectancy. In this webinar, we will discuss different weight loss regimens (include examples) and life style adaptations (like treats), ways to improve owner compliance and pitfalls to avoid.

    Recording from 18 February 2021

  • Übergewichtsmanagement in der Sprechstunde

    de

    Optimale Kundenbetreuung ist der Schlüssel zu erfolgreichem Abnehmen – von geeigneten Fütterungsregimes inkl. erlaubter Leckerli bis zu begleitenden Maßnahmen. Die richtige Fütterung unterstützt dabei die Gewichtsreduktion maßgeblich.

    Aufnahme vom 13.11.2019

    Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

    1 Stunde nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder.
    ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
    Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte und mit 1/3 BP ausgezeichnet.

  • vetinar: Ernährung und Darmgesundheit

    de

    „Gesunde Darmflora, Darmsanierung und Entgiftung“ sind beliebte Schlagworte in der Werbung. Futtermittelunverträglichkeiten und chronische Verdauungsbeschwerden sehr häufige Probleme bei Hunden und Katzen und sind oft trotz sorgfältiger Diagnostik und unterschiedlicher Behandlungsansätze nicht in den Griff zu bekommen.

    In diesem vetinar wird besprochen:

    • Welche Eigenschaften des Futters die Darmgesundheit beeinflussen
    • Welche Fütterungspraktiken häufig zu Verdauungsbeschwerden führen
    • Welche diagnostischen Möglichkeiten Sinn machen
    • Wie Patienten mit chronischen Verdauungsbeschwerden über die Ernährung unterstützt werden können

  • Ernährung und Hautgesundheit

    de

    Hauterkrankungen gehören zu den häufigsten Problemen in der Kleintierpraxis. Futtermittelallergien sind eine häufige Verdachtsdiagnose, auch unterstützt von „Dr. Google“. Dabei sind echte Allergien selten. Fütterungsfehler und Nährstoffmängel können auch zu Hautveränderungen und Fellproblemen führen, und durch moderne Fütterungskonzepte wie „BARF“ treten diese wieder häufiger auf.

    In diesem vetinar wird besprochen:

    • Welche Nährstoffe für gesunde Haut &Fell nötig sind
    • Welche Fütterungsfehler zu Hautveränderungen führen können
    • Wie eine Ausschlussdiät korrekt durchgeführt wird und welche Fehler häufig passieren
    • Wie Patienten mit Hauterkrankungen über die Ernährung unterstützt werden können

  • Welpenernährung – Fütterungsfehler vermeiden

    de

    Obwohl die Risiken für ernährungsbedingte Entwicklungsstörungen bei Welpen, besonders solcher großwüchsiger Rassen, schon länger bekannt und erforscht sind, halten sich in der Praxis hartnäckige Gerüchte und Missverständnisse. Durch moderne Fütterungskonzepte (von BARF bis vegan) treten Erkrankungen durch Nährstoffim­ba­lancen wieder häufiger auf.

    In diesem Webinar werden die häufigsten Ernährungsfehler bei Welpen besprochen, Mythen aufgedeckt sowie erklärt, worauf in der Praxis bei der Welpenfütterung zu achten ist und wie frisch gebackene Hundebesitzer optimal beraten werden können.

    Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

    1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
    Anerkannt durch die ÖTK mit einer (1) Stunde FTA Ernährung und Diätetik.
    Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
    Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Für Tierpfleger*innen und tierärztliche Assistent*innen

online

  • Feeding senior pets

    en

    There is growing interest in health and wellbeing of elderly cats and dogs. Nutrition is one of the most important aspects of geriatric care to optimise quality of life and to minimise risks for disease. Although nutrient requirements may not be to different, mature animals cannot adapt as easily to changes in nutrient supply, oversupply or deficiencies as young animals can. Physiological changes associated with aging and chronic diseases, such as obesity, degenerative joint disease, renal disease, cardiac disease, periodontal disease, cognitive dysfunction or cancer may necessitate dietary adaptations.

    Recording from 08.08.2017

  • Feeding Trends in Dogs and Cats – What is the Science for Nurses

    en

    Vet Nurses are often the first people our clients speak to about diet, and these days there are so many options - raw, dry kibble, wet food, vegan food and homemade diets. It's very important that nurses are able to discuss these options with clients, with the correct scientific information to share.

    This webinar has been approved for 1 hour of continuing education credit in jurisdictions that recognize RACE approval.

    Recording from 2 March 2022

  • Nutrition support will improve patient outcomes!

    en

    Nutrition support is often overlooked or delayed in the management of acutely unwell or hospitalised cats and dogs, as medical and surgical treatments take priority. This presentation outlines the importance of early nutritional assessment and intervention in the management of sick cats and dogs, and offers practical solutions to the provision of nutrition support for the at-risk patient. It covers the reasons why early nutrition support can improve patient outcomes, and simple guidelines to assess the nutritional status of patients. Different feeding methods will be discussed, and case studies will be used to demonstrate the appropriate choice of feeding for particular cases.

    In case you have missed this webinar, you have the opportunity to watch a recorded version here.

    This webinar qualifies for one (1) hour of continuing education.

Für Tierbesitzer*innen

live

  • 19:00 –20:00

    Webinar: Grundlagen der Welpenfütterung

    de

    Der Einzug eines Welpen in den Haushalt ist ein großes Ereignis und wirft viele Fragen auf, so auch die nach der optimalen Ernährung. Denn gerade in der Wachstumsphase können sich Fütterungsfehler drastisch auswirken.

    Im diesem Petinar erfahren Sie, was ein Welpe wirklich braucht und wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden.

online

  • BARF – aktueller Stand der Wissenschaft

    de

    Kaum ein Thema wird so kontrovers diskutiert wie BARF – als „einzige wahre“ Ernährungsform sehen es die einen, als Gesundheitsgefahr die andern. In diesem Webinar werden Behauptungen zu BARF hinterfragt, Vor- und Nachteile diskutiert und Tipps für richtiges BARFen gegeben.

    Aufnahme vom 29.01.2020

    Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

  • Das optimale Katerfrühstück – Futter für Katzen selbst zubereiten

    de

    Selbst zubereitetes Futter (Kochen/Barfen) für Katzen wird immer beliebter. Manchmal ist es auch aus Krankheitsgründen notwendig. In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie gesunde und ausgewogene Mahlzeit für Ihren Stubentiger zubereiten können, was in den Napf darf, und was Sie meiden müssen.

    Aufnahme vom 11.01.2022

  • Game of Stones – Harnsteine bei der Katze

    de

    In diesem petinar widmen wir uns dem Thema Harnsteine bei der Katze mit dem Schwerpunkt auf Calcium-Oxalat- und Struvit-Steinen.

    Die Bildung von Harnsteinen bei Kleintieren wurde früher als seltene Erkrankung abgestempelt, die nach Therapie ohne weitere Konsequenzen geblieben ist. Erst mit fortgeschrittenen diagnostischen Möglichkeiten und gehäuftem Auftreten wurde dieser Erkrankung mehr an Bedeutung beigemessen.

    In diesem petinar werden folgende Fragen geklärt:
    • Ist Trockenfutter immer schuld an Harnsteinen?
    • Wann sind Harnsteine ein Notfall?
    • Welche Diagnostik ist bei Harnsteinen sinnvoll?
    • Was für eine Therapie braucht meine Katze, wenn sie Harnsteine hat?
    • Welches Futter ist bei Harnsteinen am besten?
    • Was kann ich meiner Katze – abseits von Medikamenten – noch Gutes tun, wenn sie von Harnsteinen betroffen ist?

  • Kochen für meinen Hund – gesund und ausgewogen

    de

    Die einen möchten ihren Hund mit besonders hochwertigem Futter verwöhnen, die anderen haben sich aus gesundheitlichen Gründen dafür entschieden – immer mehr Hundehalter*innen kochen für ihren Hund. Erfahren Sie in diesem Webinar, worauf es dabei ankommt, wie man bekömmliche Mahlzeiten zubereitet und Mangelernährung vermeidet.

    Aufnahme vom 15.06.2021

    Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

  • Schlank und Fit mit Fertigfutter oder selber kochen – wie geht das?

    de

    Wollten Sie schon immer wissen ob es möglich ist für Ihren Hund selber zu kochen, auf was Sie bei Fertigfutter achten sollten, wie Ihr Haustier schlank & fit bleibt bzw. wird, oder hätten Sie gerne Tipps um Ihre bisherigen Rezepte zu verfeinern und zu perfektionieren? Dann sind Sie bei diesem Webinar genau richtig. Fachtierärztin, Ernährungsexpertin und Inhaberin der Futterambulanz Dr. Stefanie Handl erklärt wie Sie Ihren Vierbeiner gesund und ausgewogen ernähren und auf was Sie besonders achten sollten.

    Aufnahme vom 14.09.2022